Wissenschaft unter dem Sonnenschirm

Die Sommerferien sind im vollen Gange und viele zieht es ans Meer. Selbstverständlich gehören dann auch gemütliche Stunden unter einem Sonnenschirm am Strand zum Pflichtprogramm. Wenn dann in diesen Stunden der Muße viele Fragen aufkommen, kann guter Rat teuer sein.

sunliner_sonnenschirme_phuket_01

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie der ganze Sand an den Strand kommt, warum das Wasser salzig schmeckt, es Ebbe, Flut und Wellen gibt? Viele Menschen stellen sich diese Fragen Jahr für Jahr und bekommen doch keine zufriedenstellende Antwort.

Die optimale Ferienlektüre

Sollten Ihnen diese oder andere Fragen schon des Öfteren durch den Kopf gehen, darf für Ihren nächsten Bade- oder Strandurlaub das Buch „Wie kommt der Sand an den Strand?“ von Autor Andreas Gentile nicht im Handgepäck fehlen! In dieser interessant und anschaulich verfassten Ferienlektüre bringt er für sonnenhungrige und wissensdurstige Urlauber Themenfelder der Physik, Chemie und Biologie direkt unter den Sonnenschirm.

Der Autor beantwortet unter anderem Fragen wie, warum Wale und Delfine Meerwasser trinken können, wie wir die perfekte Sandburg bauen können und warum das Meer blau ist und eben nicht den Himmel reflektiert.

Mit diesem wissenschaftlich fundierten Buch, das auf unterhaltsame Weise für viele Antworten sorgt, haben Sie übrigens auch viel Gesprächsstoff für den abendlichen Plausch an der Poolbar oder mit dem Tischnachbarn im Restaurant.

Auch für den heimischen Garten oder Balkon

Selbstverständlich eignet sich die Lektüre nicht nur für den Urlaub am Strand, sondern auch für das Entspannen im heimischen Garten oder auf dem Balkon. Verbringen Sie gemütliche Stunden mit Wissenschaft unter dem Sonnenschirm, wie beispielsweise dem Zangenberg Skyline oder dem Glatz Fortero.

Unsere Empfehlung:

Andrea Gentile: Wie kommt der Sand an den Strand? Wissenschaft unter dem Sonnenschirm, Atlantik Verlag, Hamburg, 200 Seiten, 17,00 Euro, ISBN 978-3-455-70009-1.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden
RSS-Feed Facebook Twitter