Sonnenschirme für Kindergärten von MAY

Gerade unsere Kleinsten haben besondere Fürsorge nötig. Das gilt selbstverständlich auch für den Schutz vor UV-A- und UV-B-Strahlung. Hier bieten Sonnenschirme ideale Möglichkeiten, um Spielflächen, Rasen und Sandkästen aber auch Spielgeräte zuverlässig zu beschatten.

Nicht jeder Schirm ist geeignet

Für Spielplätze und Spielgeräte gelten genaue Vorschriften. So müssen beispielsweise Spielplatzgeräte vom TÜV geprüft sein und der Norm DIN EN 1176 entsprechen. Somit ist klar, dass nicht alle Sonnenschirme auf Spielplätzen und auf dem Gelände eines Kindergartens aufgestellt werden dürfen.

Filius, Schattello und Albatros

Für Kindergärten hat der Schirmhersteller MAY spezielle Sondermodelle der Schirmtypen Filius, Schattello und Albatros im Angebot. Diese verfügen beispielsweise über

  • bunte und farbenfrohe Bespannungen,
  • einen Prallschutz für den Schirmmast und
  • einen sehr hohen UPV (UV-Protection-Faktor, beziehungsweise Sonnenschutzfaktor).

Optimal befestigen

Gerade auf Spielplätzen und in Kindergärten ist es wichtig, dass installierte Sonnenschirme sehr gut befestigt sind. Auch hier bietet MAY besondere Bodenhülsen, die für solche Einsatzzwecke konzipiert sind.

So zum Beispiel eine Bodenhülse mit 40 Zentimeter Überlänge, die für eine Installation im Sandkasten geeignet ist. So kann der Schirm stets fachgerecht auf- und abgebaut werden – selbst das Klappscharnier behält seine volle Funktion. Bei der Montage eines Schirms muss zudem kein Sand abgetragen werden.

may-kind-head

Sprechen Sie mit Ihrem Sonnenschirm-Spezialisten sunliner®!

Selbstverständlich gibt es unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten für die Sonnenschirme von MAY, die für nahezu alle Situationen auf Spielplätzen und in Kindergärten geeignet sind. Sollten Sie spezifische Fragen zu diesem Thema haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen!

Bildquelle: © MAY Gerätebau GmbH

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden
RSS-Feed Facebook Twitter