Kommen Ihnen diese Schirme bekannt vor?

Fans der offiziellen Pink Floyd Facebook-Seite konnten am 06. Dezember 2015 ein ganz besonderes Foto bestaunen:

pink-floyd-sonnenschirme-1977

Die Szenerie zeigt die Bühne von Pink Floyd in Portland Oregon (USA) während des Soundchecks im Jahre 1977.

Hierzu schreibt die offizielle Pink Floyd Facebook-Seite:

„The 1977 Animals tour of North America took in a number of outdoor venues. To help cope with the varying weather, special „umbrellas“ were constructed that could rise and open over the stage as required, and this picture shows them open, shading the band during the soundcheck at one venue.“

Die Animals Tour der Rockband im Norden Amerikas beinhaltete 1977 mehrere Outdoor-Events. Damit die Band – trotz starker Sonneneinstrahlung – ihr Bestes geben konnte, wurden spezielle Sonnenschirme konstruiert, die bei Bedarf geöffnet und wieder geschlossen werden konnten.

Die Schirme stammten aus der Feder des Architekten Frei Paul Otto, einer der bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts. So war Otto zudem für das weltweit bekannte Zeltdach über dem Münchener Olympiapark und dem Münchener Olympiastadion 1972 in München verantwortlich.

Der Palma Sky von Zangenberg

Haben Sie die Ähnlichkeit der Schirme bei Pink Floyd mit dem Palma Sky von Zangenberg und dem großen Trichterschirm LARGO aus dem Hause BaHaMa® erkannt? Diese besonderen Schirme aus unserem Online-Shop können Sie mit einen Durchmesser von 4 bis 8,5 Meter bestellen – ihre Tulpenform ist ein echter Hingucker und wertet jeden Außenbereich auf.

Ob die verantwortlichen Designer und Ingenieure der Hersteller Zangenberg und BaHaMa® auch große Pink Floyd Fans sind und sich von den Sonnenschirmen auf der Bühne haben inspirieren lassen, das wissen wir natürlich nicht. Dennoch ist es ein toller Beweis für die Zeitlosigkeit dieses außergewöhnlichen Designs eines besonderen Sonnenschirms.

Bildquelle: facebook.com/pinkfloyd | https://www.pulse-and-spirit.com | © Jonathan Park

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden
RSS-Feed Facebook Twitter