bbqdonut

Grillboote mit Sonnenschirm – erste Genehmigungen 2017 erteilt

Bereits im vergangenen Jahr haben wir über den Trend berichtet, den Grill einfach mit aufs Wasser zu nehmen und auf einem schwimmenden Boot in Donut-Form mit Sonnenschirm den Sommer zu genießen.

Die aufregende und clevere Erfindung kommt nun auch langsam in den Städten und Gemeinden Deutschlands an und wird vielleicht schon bald zum gewohnten Anblick auf den Flüssen unseres Landes. So hat aktuell die Stadt Schweinfurt die Genehmigung erteilt, dass die speziellen Grillboote mit Sonnenschirm auf dem Main genutzt werden dürfen.

Vermietung der Boote für Sommer 2017 geplant

Der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrats von Schweinfurt hat im März 2017 seine Zustimmung zu den besonderen Booten gegeben. Diese lassen sich wie ein richtiges Fahrzeug über das Wasser steuern und bieten mehreren Personen im Innenraum Platz. Unser einem zentral angebrachten Sonnenschirm bietet die Konstruktion genügend Platz, um einen Grill aufzustellen und mit Besteck und Geschirr das sommerliche Mahl vom Wasser aus zu genießen. Dieses Vergnügen wird zukünftig von einer Betreiberfirma in Schweinfurt angeboten, die der Rat einstimmig die entsprechende Erlaubnis erteilt hatte.

Fahrt mit Grillbooten immer häufiger

Wenn die Grillboote mit Sonnenschirm 2017 in Schweinfurt zu Wasser gelassen werden, ist dies nicht das erste Mal im Bundesgebiet. Gerade in Großstädten wie Berlin ist das besondere Party-Boot schon ein fester Bestandteil der sommerlichen Outdoor-Szene und wird von Einheimischen und Urlaubern gleichermaßen über die Spree gesteuert. Auch im Ausland ist das kreisrunde Schwimmboot längst ein Begriff, wobei hier nicht zwingend das Grillen im Vordergrund stehen muss. Auf einem bequemen Sitz platziert und durch einen hochwertigen Sonnenschirm geschützt, lässt sich die Tour mit dem Boot auch einfach so genießen. Die Steuerung der Boote ist nach wenigen Sekunden beherrscht, außerdem bieten die Außenflächen regionalen Unternehmen die Möglichkeit zu einer auffälligen Werbung.

Steuern der Boote nur mit Führerschein möglich

Da es sich bei den Booten um ein echtes Wasserfahrzeug handelt, ist ein verantwortungsvoller Umgang während des Grillens und Sonnens unverzichtbar. Aus diesem Grund wird eine Anmietung des Bootes ausschließlich durch Personen möglich, die im Besitz eines gültigen Führerscheins sind. Gerade auf großen Verkehrsflüssen wie dem Main, auf dem neben den Schwimmbooten viele weitere Schiffe oder Wassersportler unterwegs sind, muss die Steuerung des Bootes in erfahrene Hände gegeben werden. Dies nimmt jedoch nichts vom Vergnügen, sich mit Freunden unter einem der Sonnenschirme zu treffen und frisches Grillgut zu genießen. Während die erste Schwimmboot-Saison in Schweinfurt im April 2017 losgeht, dürften viele Städte und Gemeinden schon bald nachziehen.

Bildquelle: © http://www.grillandchill.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + dreizehn =

Scroll to Top