Glatz Fortero – der moderne Sonnenschirm aus der Schweiz

Sonnenschirme von Glatz sind für ihre Wertigkeit und das exklusive Design bekannt. Dies zeugt von der großen Erfahrung, die das Unternehmen im Laufe der Zeit in der Schirmherstellung erlangt hat. Denn der Premium-Sonnenschirmhersteller aus der Schweiz ist nicht umsonst bereits seit vielen Jahrzehnten erfolgreich am Markt. Nicht nur die Qualität der Produkte überzeugt, auch dank der großen Produktvielfalt punkten die Schweizer mit Quantität. Einer der beliebtesten Sonnenschirme im Sortiment ist hierbei der Glatz Fortero.

Ein moderner Sonnenschirm für Privatgärten und Gastronomie

Wie alle Produkte von Glatz überzeugt der Fortero durch seine gute Verarbeitung und die Langlebigkeit. Bei der Herstellung legt das Unternehmen großen Wert auf die Auswahl von hochwertigen Materialien. Der Schirm überzeugt durch seine hohe Stabilität und der äußerst komfortablen Bedienung. Aus diesem Grund ist der Fortero bestens für den Einsatz im Gastronomiebereich geeignet.

Doch auch im Privatbereich erfüllt er seinen Zweck sehr gut. Durch die edle Verarbeitung eignet sich der Schirm zum Beispiel ausgezeichnet für die Verwendung auf weitläufigen Dachterrassen oder am Pool. Da der Schirm außerdem in verschiedenen Größen und Formen angeboten wird, erleichtert dies die gezielte Dekoration des Außenbereichs zusätzlich. Doch nicht nur die einfache Bedienung und die ansprechende Aufmachung überzeugen: Der stabile Mast sorgt in jeder Lebenslage und auch bei stürmischem Wetter für einen zuverlässigen und sicheren Stand. Gleichzeitig bietet der Schirmbezug optimalen Schutz gegen leichten Regen und UV-Strahlung und trotzt auch stärkeren Windgeschwindigkeiten.

Vielfältige Varianten in Form und Größe

Den Fortero können Gartenbesitzer sowohl in runder, in quadratischer wie auch in rechteckiger Form bestellen – hier kommt es ganz auf den persönlichen Geschmack an! Die Größe der verschiedenen Schirme variiert dabei zwischen 200 und 350 Zentimetern. Das robuste Gestell besteht aus Aluminium und ist dementsprechend leicht, aber dennoch widerstandsfähig. Als zusätzliches Highlight besteht außerdem die Möglichkeit, Akku-Lampen anzubringen – so heißt es auch in den Abendstunden „Let´s have a party“.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden
RSS-Feed Facebook Twitter